Do you have a property you'd like to list? Click here to join the party!
 
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0
Reisedatum fehlt
Vergleiche

Reisen Sie ins hessische Freigericht

 

Die „Sängerhochburg“ Freigericht im Main-Kinzig-Kreis liegt an der bayerischen Grenze und bietet knapp 14.500 Einwohnern ein Zuhause auf einer zu 40% bewaldeten Fläche. Urlauber dürfen sich also auf ein idyllisches Reiseziel im Grünen freuen. In der Nachbarschaft befinden sich mitunter Hasselroth, Linsengericht, Rodenbach, Mömbris, Alzenau, Geiselbach und Großstädte wie Hanau, Aschaffenburg sowie Frankfurt am Main. Untergliedert wird die Ortschaft in Altenmittlau, Bernbach, Neuses, Horbach und Somborn. Freigericht hat seinen Ursprung im Zentgericht Somborn und galt einst als reichsunmittelbar. Allerdings verlor die Gemeinde im Jahre 1500 ihre Reichsunmittelbarkeit sowie die damit verbundenen Privilegien. Nur zwei Jahre später besetzten die Kurfürsten von Mainz als auch die Grafen von Hanau das Gebiet. Die ehemaligen selbständigen Gemeinden allerdings schlossen sich erst 1970 zusammen. Heute gilt die Region als beliebtes Reiseziel mit vielen abwechslungsreichen Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Unternehmen auch Sie einen Familienurlaub nach Freichgericht bei Hanau mit Ihren Liebsten und übernachten Sie in unseren komplett möblierten als auch modern eingerichteten Ferienwohnungen im Main-Kinzig-Kreis.

 

Ausflugsziele während Ihres Urlaubs in Freigericht bei Hanau

 

In Freigericht und in der umliegenden Region des Main-Kinzig-Kreises gibt es für die Gäste unserer Unterkünfte viel zu erleben. Sehenswürdigkeiten wie das Heimatmuseum Somborn werden von Urlaubern viel besucht. 1996 wurde das Museum in der Alten Apotheke eröffnet und erlaubt jeden zweiten Sonntag im Monat einen näheren Einblick in den Alltag der früheren Bewohner Freigerichts. Eine komplett eingerichtete Küche, der Arbeitsplatz einer Zigarrenmacherin, ein Schlafzimmer sowie eine Schuster- und Schneiderwerkstatt sind Teil der Ausstellung. Außerdem gibt es in der Alten Apotheke eine Näh- und Stickstube, in der gestrickt, geklöppelt, gehäkelt, gestickt, genäht, gesponnen und auch gewebt wurde. Im Schulraum tauchen Besucher in die frühere Zeit der Volksschule ein. Neben Bodenfunden von Freigericht gibt es in dem Heimatmuseum Somborn auch eine Modellanlage der Freigerichter Kleinbahn. Besonders beliebt ist aber alljährlich die Sondereröffnung zum Freigerichter Weihnachtsmarkt.

 

In Freigericht können Sie auch viele schöne Ausflüge in der Natur unternehmen während Ihres Urlaubs in der Region. Wenn Sie während Ihrer Reise gerne Wandern, lohnt sich auch die Route zum 18,5 m hohen Aussichtsturm Rodfeldturm. Eine Metallwendeltreppe führt Sie hinauf zur auf einer Höhe von 15,2 m gelegenen Aussichtsplattform. Von hier genießen Sie einen unvergleichlichen Ausblick auf die Hügel von Wetterau und die Ronneburg. Der Rodfeldturm ist auch unter dem Namen „Fernblick“ bekannt und stellt außerdem ein viel besuchtes Ausflugsziel bei Einheimischen dar, denn direkt an die beliebte Sehenswürdigkeit schließt sich die Gaststätte Landhaus Fernblick an. Von der großen Panoramaterrasse dürfen sich die Gäste unserer Ferienwohnungen in Freigericht auf eine traumhaft schöne Kulisse freuen, während sie ein kühles Blondes genießen. Besucher mit größerem Appetit bietet die Gaststätte auch eine sehenswerte Live Cooking Lounge, in der vielerlei Köstlichkeiten zubereitet werden, die Sie dann natürlich im Anschluss auch verspeisen dürfen.

 

Weiter geht es während Ihrer Reise durch den Main-Kinzig-Kreis zur Kneippanlage Freigericht-Horbach. Im Jahre 1988 entstanden hier verschiedene Wassertretbecken sowie auch Armbecken. Die Anlage wird vom Tiefbrunnen versorgt und ist dadurch immer gleich temperiert. Die Kneippanlage ist von Mai bis Oktober für Besucher geöffnet und bietet neben Kaffee und selbstgemachten Kuchen auch sehr interessante Führungen. Wenn Sie dann schon einmal in der Natur unterwegs sind, sollten Sie auch auf keinen Fall die Mariengrotte im alten Steinbruch auslassen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Gebetsstätte aus Dankbarkeit errichtet, da der Ort nicht komplett zerstört worden war und viele Soldaten in ihre Heimat zurückkehrten. 1949 wurde die Mariengrotte, die eine Nachbildung der Grotte von Massabielle darstellt, eingeweiht. Seitdem kommen bis heute viele Pilger, Einheimische und Reisende hierher zum Gebet oder um zur inneren Ruhe zu finden.

 

Bei den kleinen Urlaubern hingegen ist vor allem der Sonnenhof mit seinen Lamas beliebt. Lama-Besitzer können an Kursen teilnehmen, aber auch Laien haben die Möglichkeit, gemeinsam mit der ganzen Familie eine Lamawanderung zu unternehmen. Derzeit sind auf dem Sonnenhof 30 Lamas Zuhause. Sollten Sie einen Besuch planen, empfehlen wir, vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren, bevor Sie vor verschlossenen Türen stehen.

 

Ein weiteres Ausflugsziel für die ganze Familie stellt das Freizeit- und Familienbad Platsch dar. In dem 25 m-Becken gibt es diverse Startblöcke und Massagedrüsen. Kleine Besucher plantschen in der Wasserspiellandschaft, die mit Wasserpilz, -schlange und Fontäne reichlich Spaß bereitet. Die älteren Kids zieht es natürlich auf die 35 m lange Riesenrutsche und die Sprungbretter. Außerdem gibt es in dem Freizeitbad für die erwachsenen Besucher Sonnenterrassen, Sauna und ein Dampfbad. So können Sie während Ihres Urlaubs in unseren Unterkünften auch einen erholsamen Wellnesstag einlegen.

 

Hof Trages, eine Schlossanlage im Barockstil, befindet sich heute im Privatbesitz der Familie Savigny. Einst im 19. Jahrhundert galt der Hof als beliebter Rückzugsort für bekannte Größen wie Goethe, Bettina von Armin, die Brüder Grimm oder auch Clemens von Brentano. Im Golfpark lernen Sie den Abschlag und im Restaurant am Herrenhaus können Sie köstliche Speisen der internationalen Küche auf Ihrer Zunge zergehen lassen. In der ersten Augustwoche seit dem Jahr 1998 finden hier regelmäßig die Sommerlichen Musiktage auf Hof Trages statt. Zum gestalterischen Angebot gehören mitunter Orgelkonzerte, Klassik- und Jazz-Auftritte, die im Schlosspark, in der Schlosskapelle sowie auch im Innenhof des Golfparks stattfinden. Eine gelungene Veranstaltung für alle Musikliebhaber!

 

Städtereise nach Aschaffenburg

 

Wenn Sie in unseren Ferienwohnungen in Freigericht übernachten, lohnt sich auch ein Besuch der Stadt Aschaffenburg. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der City stellt das Schloss Johannisburg dar. Der Renaissancebau aus rotem Buntsandstein lädt ein, die einstigen fürstlichen Wohnräume zu besuchen. Die Vierflügelanlage war früher die ehemalige Residenz der Mainzer Kurerzbischöfe. 1605-1614 wurde das Schloss unter dem Kurerzbischof Johann Schweikrad von Kronberg errichtet. Zuvor stand an gleicher Stelle noch eine andere mittelalterliche Burg, von der nur der Bergfried als fünfter Turm behalten wurde. Neben den Wohnräumen können Besucher auch das Städtische Schlossmuseum besichtigen, zu dessen Ausstellung auch „Rom über die Alpen tragen“ zählt. Die außergewöhnliche Ausstellung präsentiert 45 Architekturmodelle aus Kork, die mitunter durch das antike Rom führen. Zu den Nachbildungen zählen beispielsweise Miniaturbauten des Kolosseums, des Pantheons und der Porta Maggiore, die zwischen 1792 und 1854 entstanden sind. Sehenswert ist auch der hübsche Schlossgarten mit seinem Kornhäuschen, dem Kastanienwäldchen und den mediterranen Landschaftsszenen. Die Gartenanlage wurde damals von König Ludwig I. auch als „Bayerisches Nizza“ bezeichnet. Im Anschluss besuchen Sie dann am besten das Pompejanum. Hierbei handelt es sich um die Nachbildung eines römischen Wohnhauses mit prächtigen Malereien und Mosaikfußböden.

 

Schon im 10. Jahrhundert entstand die Stiftsbasilika St. Peter und Alexander, in der Sie heute ein ottonisches Kruzifix aus der gleichen Zeit entdecken können. Außerdem gibt es hier eine große Sammlung an Goldschmiedearbeiten und das Kunstwerk die „Beweinung Christi“. Urige Kneipen und Restaurants sowie unzählige sehenswerte Fachwerkhäuser zeichnen die Altstadt Aschaffenburgs. Also sollten Sie auch einen kleinen Bummel durch das Städtchen mit einplanen. Von hier aus gehen Sie dann zum Theaterplatz, wo sich die Sonnenuhr befindet. Dabei handelt es sich um ein Liniensystem mit drei verschiedenen Teilen. In Führungen werden Ihnen nähere Details samt Funktion erläutert. Auch der Park Schönbüsch ist einen Besuch wert. 1775 ließ Erzbischof Friedrich Carl von Erthal einen Wildpark im englischen Landstil umbauen. Unter dem Architekten Herigoyen entstand das klassizistische Sommerschlösschen, das Schloss Schönbüsch. Im Besucherzentrum lädt die Ausstellung „Alles scheint Natur“ zu einem Rundgang ein. Stündlich können Sie sich auch durch das Schloss führen lassen und mehr über die Geschichte erfahren. Schönbüsch zählt zu den schönsten Parkanlagen in ganz Bayern, also sollte dieses Ausflugsziel auf Ihrer To Do Liste für Ihren Urlaub in Freigericht keinesfalls fehlen.

 

Tagesausflug nach Hanau

 

Auch in Hanau, in der Nähe unserer Ferienwohnungen und Apartments in Freigericht, gibt es für die Besucher unserer möblierten Unterkünfte einiges zu sehen und zu unternehmen. Wenn Sie also einen Familienurlaub planen, besuchen Sie doch auch den Wildpark Alte Fasanerie, in dem Wölfe, Wildkatzen, Luchse, Elche und Greifvögel sowie 350 weitere Tiere wie Rotwild und Reh Zuhause sind. Auf einer 100 ha großen Fläche begegnen Ihnen mitunter Dachs und Mufflon. 15 km lange Wanderwege führen Sie durch die idyllische Parkanlage, die schon im Jahre 1710 als Fasanerie vom Mainzer Erzbischof Lothar Franz von Schönborn gegründet wurde. Zwischenzeitlich befand sich hier auch ein Jagdrevier. Seit 1969 ist der Wildpark für die Öffentlichkeit zugänglich und ein tolles Ausflugsziel für viele Familien.

 

Im Schloss Philippsruhe erwarten Besucher ein Papiertheater- sowie ein historisches Museum. Das Landschloss wurde im Barockstil geschaffen und beherbergt in seinem Schlosspark eine Orangerie, ein Amphitheater sowie einen Skulpturenpark. Schon ein Spaziergang durch die Parkanlage ist lohnenswert. Also genießen Sie Ihren Aufenthalt in dem Hanauer Schlösschen.

 

Wenn Sie dann immer noch Langeweile haben und nach einem spannenden und abwechslungsreichen Ausflugsziel während Ihres Familienurlaubs suchen, ist der Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim genau das richtige für Sie und Ihre Kids. Tolle Spielplätze, auf denen ausgiebig getobt werden kann, sind erst der Anfang. Außerdem können Sie mit der wilden Achterbahn durch den Park fahren und mit der Polo Express Traktor-Schienenbahn das Gelände erkunden. Vom Autoscooter über Pony Reiten bis hin zum Taunus Tower gibt es eine Unmenge an Attraktionen im Freizeitpark Lochmühle. Ob klein oder groß – hier kommt jeder auf seine Kosten. Also planen Sie am besten einen kompletten Tag ein, damit Ihnen auch nichts entgeht. Diese und viele weitere Ausflugsziele machen Ihren Aufenthalt in unseren Ferienwohnungen in Freigericht unvergesslich. Also buchen Sie am besten direkt, um sich eine unserer mit Küche und Badezimmer ausgestatteten Unterkünfte für Ihren Urlaub zu sichern.

 

Ferienwohnungen in Freigericht für Ihren Urlaub im Main-Kinzig-Kreis

 

Reisen Sie doch mal mit Ihrer Familie nach Freigericht im Main-Kinzig-Kreis in der Nähe von Aschaffenburg und Hanau. Hier bieten wir Ihnen komplett ausgestattete Unterkünfte inklusive großer Küche und eigenem Badezimmer für einen unvergesslichen Aufenthalt. Bei uns werden Sie sich wie Zuhause fühlen, während Sie die Region erkunden und tolle Ausflüge unternehmen. Von unseren modernen Ferienwohnungen aus erreichen Sie beliebte Sehenswürdigkeiten mit Ihrem Pkw binnen kurzer Zeit. Auch Einkaufsmöglichkeiten sind gut erreichbar. Restaurants und Cafés befinden sich zum Teil sogar in der Nachbarschaft. Also buchen Sie am besten direkt online auf homerent.de oder senden Sie uns Ihre Anfrage per Mail und Sie erhalten zeitnah ein entsprechendes Angebot. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns begrüßen dürfen.