Unternehmen Sie einen Kurzurlaub nach Emmerich

 

Im Kreis Kleve befindet sich das kleine Städtchen Emmerich mit gut 30.000 Einwohnern. Die Hansestadt am Niederrhein liegt direkt an der holländischen Grenze mit den Nachbarorten Bedburg-Hau, Kleve, Kranenburg, Rees, Kalkar, Zevenaar, Montferlande, Oude und Isselstreek. Ein tolles Urlaubsziel für die ganze Familie. Untergliedert wird die Kleinstadt in die Ortsteile Leegmeer, Speelberg, Borghees, Altstadt, Dornick, Elten, Hüthum, Klein-Netterden, Praest und Vrasselt. Schon um 700 nach Christi wurde hier damals die Missionsstation des Bistums Emmerich gegründet. Einige Jahrhunderte später, und zwar in 1040, fand der Bau der Stiftskirche St. Martini statt. 1233 wurde Emmerich zur Stadt erhoben und erhielt im 14. Jahrhundert seine Stadtmauer. Seinen Wohlstand erzielte die Gemeinde einst mit Brauerei sowie Wollweberei und wurde später auch als Embrica decora, was so viel heißt wie „prächtiges Emmerich“ bekannt. Leider aber verarmte die Stadt während des Dreißigjährigen Krieges durch Verwüstung, Überschwemmungen und Seuchen. Heute hat sie sich wieder zu einem hübschen Städtchen mit vielen verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten entwickelt und erfreut sich einiger Urlauber.

 

Wählen Sie Emmerich am Rhein als Urlaubsziel Ihrer Städtereise

 

Die Kleinstadt hat für die Gäste unserer Ferienwohnungen einiges zu bieten. Erfahren Sie im Rheinmuseum alles über das Leben auf und an dem Rhein. Eine Radaranlage, ein kleines U-Boot und 130 Schiffsmodelle zählen zu den Exponaten. Einen Besuch wert ist auch die St. Martini Kirche, die 1040 wurde im gotischen Stil erbaut wurde. Der romanischer Hochchor ist ein echter Hingucker. Auffällig ist hierbei auch das Sternengewölbe in der hohen Turmhalle. Mosaike dekorieren Wände, Fußböden und Gewölbe. Die sieben Schmerzen Mariens werden in Form von Medaillons dargestellt. Nehmen Sie sich während Ihrer Städtereise durch Emmerich auch ein wenig Zeit für die Schatzkammer. Hier werden Sie einige ganz besondere Exponate entdecken.

 

Wer gerne alte Gemäuer besichtigt, besucht das Schlösschen Borghees. In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Anwesen zum zweigeschossigen Gebäude ausgebaut. Backstein und ein Walmdach mit Gaube zeichnen die Außenfassade. Bekannt wurde das Schlösschen Borghees durch eine seiner Bewohnerinnen: Die 17 jährige Katharina Rickers lebte hier, als sie mit dem Preußenkönig Friedrich I. eine Liebesaffäre einging.

 

Wir empfehlen den Besuchern unserer Urlaubsunterkünfte außerdem auch einen Spaziergang entlang der Rheinpromenade. Der mehr als 1 km lange Weg bietet ein umfang- sowie abwechslungsreiches Angebot an Gastronomie und maritimen Flair. In den kostenfreien Strandkörben können Sie relaxen und die Szenerie auf sich wirken lassen. Zum Ende der Promenade erreichen Sie dann den Rheinpark. Das Wahrzeichen Emmerichs hingegen ist vor allem die Rheinbrücke, die auch gerne mal als „Golden Gate des Niederrheins“ bezeichnet wird. Die längste Hängebrücke Deutschlands misst 1.228 m mit 77 m hohen Papylonen. Von hier aus haben Sie einen unverwechselbar schönen Blick auf die Rheinwiesen.

 

Wer mehr über sein Reiseziel und dessen Geschichte erfahren möchte, meldet sich für eine Stadt- bzw. Kostümführung durch Emmerich an. Das ist natürlich oftmals zu Fuß aber auch mit dem Segway oder via Bustour möglich. Insbesondere die Kostümführungen durch das geschichtsträchtige Städtchen sind sehr beliebt. Diese gibt es in unterschiedlichen Varianten zu vielen verschiedenen Themen. Reisen Sie mit „Kaffeeklatsch in Emmerich am Rhein“ durch fremde Kaffeewelten, unternehmen Sie einen Laternengang mit dem Nachtwächter oder erfahren Sie bei „Verhext und zugenäht“ das traurige Schicksal einer angeblichen Hexe – erzählt aus Sicht der Angeklagten. Im Anschluss können Sie dann eine kleine oder größere Schiffstour über den Rhein unternehmen, die Sie nach Duisburg oder auch bis in die Niederlande führt. Die Gäste unserer Ferienwohnungen sind begeistert von den Ausflugsmöglichkeiten der Stadt Emmerich.

 

Ausflugsziele in Emmerich am Rhein

 

In Emmerich am Rhein sowie im nahen Umfeld gibt es viel zu entdecken. Da lohnt sich ein mehrtägiger Urlaub in unseren komplett eingerichteten und liebevoll dekorierten Unterkünften während Ihrer Städtereise. So ist auch das Kasteel Huis Bergh eine beliebte Sehenswürdigkeit in der Urlaubsregion. Das von einem Wassergraben umgebene Anwesen aus dem 13. Jahrhundert musste nach einem schweren Brand wieder aufgebaut werden. Der einstige Stammsitz der Herren Van den Bergh präsentiert seinen Besuchern heute Exponate wie italienische Malerei, Münzen, handgeschriebene Bücher, Schnitzarbeiten sowie historische Porträts. Derzeit läuft die Jahresausstellung „Ongekend ornament: Sandstein auf Huis Bergh“. Zu den Besitztümern des Huis Bergh zählt mitunter die Turmwindmühle Zeddam - eine der ältesten gemauerten Mühlen in ganz Westeuropa.

 

Lieben Sie Blumen und sind Sie gerne in Ihrem Garten? De Tuinen van Appeltern ist der größte Gartenideen-Park in Holland. Sie können hier während Ihres Familienrlaubs in unseren Ferienwohnungen in Emmerich einen entspannten Spaziergang durch 200 Modellgärten unternehmen, während Ihre Kinder im eigens für Sie errichteten Spielbereich auf Baumhäusern klettern, den Zwergenpfad erkunden und im Hecken-Labyrinth nach dem richtigen Weg suchen. Neben Workshops findet auch regelmäßig ein Pflanzenmarkt statt, wo Sie wundervolle Blumen zum Verschönern Ihres Gartens erstehen können. Jährlich wird hier auch das Appeltern Tuinenfestival veranstaltet, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie zur richtigen Zeit in unseren Unterkünften zu Gast sind.

 

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für einen Familienurlaub in Emmerich ist das Land Jan Klaassen in Braamt. Der Freizeitpark ist ideal für Kinder bis 8 Jahren. Das 30.000 qm große Kasperland bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Im Puppentheater freuen sich Jungen und Mädchen auf unterhaltsam vorgetragene Geschichten. Außerdem gibt es hier noch Eisenbahn-Fahrräder, Lachspiegel, bunte Häuschen, die dem Park seinen ganz besonderen Charme verleihen, Kletterfiguren, die es zu erklimmen gilt, ein großes Piratenboot und ein Labyrinth, das gerne in die Irre führt. Austoben kann sich Ihr Nachwuchs dann auf dem großen Indoor-Spielplatz.

 

Auch das niederländische Städtchen Nijmegen ist einen Besuch wert. Die älteste Stadt Hollands hat einiges zu bieten. In der Hansestadt lebten einst die Römer und heute viele Studenten. Shopping ist hier ein ganz besonderes Erlebnis. Verschiedene Geschäfte und vor allem einige Second Hand Läden erwarten Sie in der holländischen Stadt. Regelmäßig finden auch tolle Events in der Innenstadt statt, die viele Besucher in die City ziehen. Auf dem Wochenmarkt können Sie außerdem wunderbar Blumen, Käse, Gemüse und viele weitere Köstlichkeiten erstehen.

 

Nicht weit entfernt liegt außerdem das Schloss Wijchen im Gelderland. 1609 erwarb das Anwesen Emilia von Oranien-Nassau (Tochter von Wilhelm I.) und ließ es ausgiebig restaurieren. Mittlerweile befindet sich hier ein Museumsschloss, das sich mit Kunst, sowie Archäologie und Geschichte der Region beschäftigt. Sehenswert sind auch die hübschen Schlossgärten. Neben unterschiedlichen Veranstaltungen werden regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen geboten.

 

Besuchen Sie Arnheim in den Niederlanden

 

Wie Sie merken, gibt es im Umfeld von Emmerich am Rhein einiges zu erleben. So auch in dem schönen Städtchen Arnheim. Während Sie zu Gast in unseren Unterkünften sind, sollten Sie während Ihres Familienurlaubes auch das Niederländische Freilichtmuseum Arnheim besuchen. Präsentiert wird die historische Architektur aus den letzten 350 Jahren. Zu den rund 80 Häusern zählen mitunter Werkstätten, eine Brauerei, Bauernhöfe und auch eine Kirche. Es gibt sogar eine Stadt mit Kaufmannshäusern. Mit der Straßenbahn werden Sie durch die verschiedenen Häusergruppen geführt und auch Grachtenfahrten werden geboten. Erleben Sie die Geschichte unseres Nachbarlandes Holland interaktiv. Gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs, der sich auch auf dem Kinderbauernhof austoben kann. In den vorhandenen Gaststätten können Sie anschließend und währenddessen kleine Köstlichkeiten genießen. Ein weiteres schönes Ausflugsziel in Arnheim für die ganze Familie stellt der Burger's Zoo dar. Im Jahre 1913 eröffnet, misst der Park heute eine Fläche von 45 Hektar. Direkt am Eingang begrüßen Sie 60 Schwarzfußpinguine, bevor Sie die unterschiedlichen Bereiche besichtigen. Entdecken Sie in „Ocean“ die farbenfrohe Unterwasserwelt, bevor Sie im Safari-Bereich auf Zebras, Giraffen, Breitmaulnashörner, Gnus, Löwen oder gar Leoparden treffen. Genauso vielfältig geht es in der „Wüste“ weiter, zu der Sie über einen Abenteuertunnel geführt werden. Und auch eine Tropfsteinhöhle können Sie besuchen, bevor Sie auf Schlangen, Halsbandpekaris oder auch Eidechsen treffen. Ein Highlight des Tierparks ist auch die 3.000 qm große überdachte Mangrove mit tropischem Strand und Trockenwald. Zu diesem Bereich gehören mitunter Schmetterlinge, Winkerkrabben und Seekühe, die Sie hinter einem großen Panoramafenster erblicken können. Außerdem gibt es im Burger's Zoo noch einen Dschungel- sowie einen Regenwaldbereich. Es ist also viel zu entdecken. Entsprechend sollten Sie für Ihren Besuch auch ausreichend viel Zeit einplanen.

 

Weniger Tiere dafür viel mehr Natur und Weite erwarten Sie im Nationalpark De Hoge Veluwe. Moorseen, Wälder und Felder zeichnen die Landschaft. Mufflons, Schwarzspechte, Rothirsch, Wildschwein, Rehe, Dachse und viele weitere einheimische Tierarten können Ihnen in der Parkanlage begegnen. Außerdem findet ein Mal pro Monat ein Markt mit lokalen Produkten wie Käse, Wurst, Bier, Felle, Alpakawolle und vielem weiteren statt. Wenn Sie gerne in der Natur unterwegs sind, sollten Sie sich dieses beliebte Ausflugsziel in der Nähe von Emmerich am Rhein nicht entgehen lassen. Wenn Sie jedoch mehr an Kultur und Sehenswürdigkeiten interessiert sind, empfehlen wir den Besuch der Eusebiuskerk. Die 500 Jahre alte Kirche kann eine der schwersten und größten Glocken in Europa vorweisen. Außerdem gibt es einen Panoramaaufzug, der Sie auf eine Höhe von 73 m führt. Dort betreten Sie einen gläsernen Balkon, der Ihnen einen unvergleichlichen Blick auf Stadt, Fluss und Natur gewährt. Wie Sie lesen können, gibt es in Emmerich am Rhein und in dessen Umgebung sehr viel zu erleben und zu entdecken. Wir freuen uns, wenn wir Sie in unseren Ferienwohnungen begrüßen dürfen.

 

Ferienwohnungen in Emmerich am Rhein

 

Wenn Sie eine Städtereise nach Emmerich am Rhein planen, können wir Ihnen modern und vollständig möblierte Urlaubsunterkünfte anbieten, die komplett ausgestattet sowie mit einem eigenen Badezimmer eingerichtet sind. Außerdem hat jede Ferienwohnung eine eigene Küche, in der Sie täglich köstliche aber gleichzeitig kostengünstige Mahlzeiten zubereiten können. Starten Sie entspannt in den neuen Tag und genießen Sie Ihr selbst zubereitetes Frühstück in aller Ruhe gemeinsam in unseren Apartments. Sightseeing, Kultur und viele tolle Ausflugsziele werden im Umkreis unserer Unterkünfte geboten. Freuen Sie sich also auf eine unvergesslich schöne Zeit. Buchen Sie Ihre Ferienwohnung am besten direkt auf unserem Onlineportal, kontaktieren Sie uns telefonisch oder senden Sie uns Ihre Anfrage gerne per Mail und wir unterbreiten Ihnen kurzfristig ein individuelles Angebot.