Homerent.de Blog: Mit Unternehmungstipps für Ihre nächste Reise

Entdecken Sie gemeinsam mit uns besondere Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Locations, Restaurants, Ausflugstipps und vieles weitere, um eine unvergessliche Reise mit vielen großartigen Höhepunkten zu erleben!

Mit der Kölner Seilbahn über den Rhein

Mit der Kölner Seilbahn über den Rhein

Eine Fahrt in den Gondeln der Kölner Seilbahn

Die Kölner Seilbahn ist nicht nur die erste über einen Fluss führende Seilschwebebahn in Europa, sondern gilt nach gut 6 Jahrzehnten Bestehens mittlerweile als architektonisches Urgestein Kölns. Einst wurde die Seilschwebebahn als zusätzliches Transportmittel zur Bundesgartenschau im Jahre 1957 eröffnet. Tatsächlich zählte die Bahn zu dieser Großveranstaltung rund 1,35 Millionen Fahrgäste, die den Rhein auf die damals noch außergewöhnliche Art und Weise überqueren wollten. In den 50 Kabinen fanden jeweils bis zu 4 Personen Platz. Zwei 33 bis 35 Tonnen schwere Pendelstützen verbanden die 685 m langen und 26,5 m hohen Seile. Die ursprüngliche Betriebsdauer sollte eigentlich nur 5 Jahre betragen, doch aufgrund des großen Erfolges wurde nach mehreren Diskussionen die Überlebensdauer der Seilbahn immer wieder verlängert. Bis der geplante Brückenbau anstand und eine Lösung gefunden werden mussten, denn die Pfeiler der Seilbahn waren dem Bau im Weg. Es gab keine andere Möglichkeit, als die Pendelstützen zu demontieren und diese in den 60er Jahren um einige Meter versetzt wieder zu errichten. Dadurch erreichte die Länge der Strecke 935 m. Fortan gab es 400 Kabinen, die pro Stunde 1.600 Personen transportieren konnten und noch immer können. Seit der BUGA zählte die Kölner Seilbahn knapp 20 Millionen Fahrgäste und wurde sogar mit dem Mercurius-Preis des Kölner Verkehrsvereins ausgezeichnet.


Viele Kölner nutzen ihre Seilbahn, um das gegenüberliegende Rheinufer zu erreichen, aber auch immer mehr Touristen freuen sich auf eine Fahrt mit der Kölner Seilbahn. Linksrheinisch befindet sich der Kölner Zoo mit einer Vielzahl an Tierarten. Am heutigen Dienstag durften sich die Zoowärter sogar über die Geburt des Elefantenbabys Moma freuen und somit über einen neuen kleinen Bewohner, der viele Kinderherzen höher schlagen lassen wird. Ansonsten gibt es im Park auch viele weitere mächtige und eindrucksvolle Tiere. Besonders für Stadtkinder stellt der Kölner Zoo ein wunderbares Ausflugsziel dar. Zusätzlich gibt es im Park einen großen Spielplatz, auf dem sich die kleinen Gäste ausgiebig austoben können, während ihre Eltern das bunte Treiben von den Bänken aus beobachten. Nur einige Meter hinter dem Kölner Tierpark befindet sich die Flora. Eine der wenigen kostenfreien Sehenswürdigkeiten der Rheinmetropole. Eindrucksvolle Gärten, Springbrunnen, Teiche mit Poseidon-Skulptur, Gewächshäuser, Palmen und vieles, vieles mehr erwartet Sie auf dem Gelände der Flora. Ein wundervoller Ort für ein Picknick an einem sonnigen Nachmittag. In dem dort befindlichen Café können Sie auch viele selbstgemachte Leckereien genießen. Für mich eines der schönsten Ausflugsziele in Köln. Von hier aus erreichen Sie die Kölner Seilbahn in wenigen Minuten problemlos zu Fuß.

Entweder, Sie organisieren sich ein Hin- und Rückfahrtticket, wenn Sie vorort geparkt haben, oder Sie buchen nur die einmalige Fahrt hinüber zum rechtsrheinischen Ufer. Dies wäre meine Empfehlung, wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, denn auch auf der gegenüberliegenden Rheinseite gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Doch vorab gilt es, in die nächste Gondel einzusteigen und die Fahrt zu genießen. Mit etwas Glück dürfen Sie in einer bei Kindern sehr beliebten Gondeln mit Aufdruck der „Sendung mit der Maus“ Platz nehmen. Mittlerweile gibt es sogar vom BAP-Sänger Wolfgang Niedecken designte Gondeln, die an eins seiner Lieder erinnern und die Verbundenheit der Kölner mit ihrer Heimatstadt wiederspiegelt:

Koelner Seilbahn Rhein

Wie ich vor einigen Monaten selbst erfahren durfte, gibt es sogar die Möglichkeit, sich in der Hochzeitsgondel unter sechs Augen von einem Standesbeamten trauen zu lassen und sich über dem Rhein hängend die gegenseitige Liebe und Treue zu schwören. Vermutlich die romantische Alternative zum Rathaus. Aber auch Nicht-Liebespaare können eine unvergessliche Fahrt über den Rhein in Köln erleben. Selten hat man die Möglichkeit, die Rheinmetropole aus dieser atemberaubenden Vogelperspektive in Ruhe zu genießen und die Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Kurz vor Ihrer Ankunft am rechtsrheinischen Ufer schweben Sie noch über die Claudius-Therme, die auf den Quellen von mineralhaltigem Wasser gegründet wurde. Wenn Sie also Wellness lieben, könnte dies die nächste Station Ihres Ausfluges werden. Selbst habe ich hier noch keine Erfahrungen sammeln können, doch mir wurde bisher nur Positives berichtet. Wenn Sie allerdings mit Kindern unterwegs sind, empfehle ich Ihnen, Ihren Weg durch den direkt anschließenden Rheinpark fortzusetzen.

Mit der Kölner Seilbahn zum Rheinpark

Der Rheinpark liegt zwischen den Kölner Stadtteilen Deutz und Mülheim und steht seit dem Jahre 1989 unter Denkmalschutz. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Anlage zum Landschaftspark umgewandelt und war später in den 50er Jahren Austragungsstätte der Bundesgartenschau. Heute dürfen Sie sich über ein Wasserspiel, blühende Beete, einen Laubengarten und einen Brunnen am Adenauerweiher freuen. Besonders im Frühling sowie im Sommer erstrahlt der Park in bunter Blütenpracht. Verschiedene Skulpturen setzen hier Highlights. Außerdem gibt es eine Kleinbahn, die Sie für einen kleinen Preis durch den Park fährt. Direkt am Ausgang der Seilbahn können Sie einsteigen. Kleine Snacks und Getränke gibt es am Kiosk. Zu der Anlage gehört außerdem der Kölner Jugendpark unter der Zoobrücke mit einer Minigolfanlage, einer Skaterbahn und einem großen Abenteuerspielplatz. Oftmals sehen Sie im Rheinpark auch Sportgruppen, die in überdimensionalen Wasserbällen Fußball spielen oder ihr Picknick zum wundervollen Ausblick auf das linksrheinische Köln genießen. So lassen sich problemlos einige Stunden verstreichen.

Koelner Seilbahn Rhein2 Kopie

Flora Koeln

 

Vom Rheinpark zum Triangle Tower

Nachdem Sie langsam durch den Rheinpark spaziert sind, erwartet Sie schon die nächste Kölner Sehenswürdigkeit: der Triangle Tower. Für einen kleinen Preis fahren Sie mit dem Aufzug hoch zur Aussichtsplattform, die einen Rundumblick auf Köln zu bieten hat und insbesondere bei klarem Himmel einige grandiose Eindrücke bietet. Sie blicken auf die Highlights Kölner Dom, Musical Dom oder auch den Rheinauhafen samt Schokoladenmuseum, bevor Sie sich langsam wieder auf den Rückweg machen. Vom Triangle Tower erreichen Sie schon nach wenigen Metern die Hohenzollernbrücke. Mittlerweile hat sich die Brücke zum beliebten Ziel bei Pärchen entwickelt, die hier gemeinsam ein mit ihren Namen versehenes Schloss anbringen, die Schlüssel in den Rhein werfen und damit einander ihre ewig andauernde Liebe beweisen möchten. Doch auch für Singles gibt es an den Gitterwänden einiges zu entdecken. Viele verschiedene Formen und ausgefallene Namen bereiten beim Stöbern unheimlich viel Freude und die eigentlich in trostlosem Rostgrün gestrichene Brücke erhält durch die vielen Liebesschlösser und Graffitis einen besonderen Glanz. Im Hintergrund erstrahlt der Kölner Dom und bietet damit ein perfektes Motiv für eine Momentaufnahme. Sobald Sie den Roncalliplatz erreichen, befinden Sie sich in Nähe der Fußgängerzone und können sich nun auf Shopping konzentrieren, den Kölner Dom besuchen oder sich ein leckeres Kölsch im Brauhaus früh gönnen. Von hieraus erreichen Sie auch alle weiteren Ziele wunderbar mit der Bahn am Kölner Hauptbahnhof. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Freuen Sie sich auf herzliche Menschen, idyllische Parkanlagen und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten während Ihrer Städtereise durch Köln!

Ferienwohnungen zur Städtereise Köln

Für eine Wochenendreise in die Rheinmetropole Köln benötigen Sie natürlich auch eine entsprechende Unterkunft. Wir bieten Ihnen zentral gelegene und in verschiedenen Stadtteilen befindliche Ferienwohnungen, inklusive einer Küche sowie einem Badezimmer. So können Sie in Ruhe Ihren Urlaub im Rheinland genießen und anstrengende sowie erlebnisreiche Tage gemeinsam in den Apartments ausklingen lassen. Unsere Zeitwohnungen bieten neben einem TV auch kostenfreies WLAN, Bettwäsche und Handtücher. Einige Unterkünfte sind sogar mit einem Balkon oder gar einer Terrasse ausgestattet. Ob als Messewohnungen, zum Wohnen auf Zeit oder für einen Kurztrip – unsere Ferienwohnungen sind ideal für Ihren Aufenthalt in Köln. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage per Mail und wir senden Ihnen zeitnah ein entsprechendes Angebot.

FeWo Pulheim 101  Ferienwohnung Rösrath  K38 Weidenpesch Ferienwohnung

Zur Wohnung   Zur Wohnung   Zur Wohnung

 

Weiterlesen
1171 Aufrufe
0 Kommentare