property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
100.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
100.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 3 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 3 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
1 x 2 Zimmer Apartment
141.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
100.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
100.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
property image
Buchen & später zahlen Rabatt ab 6,13,20,27 Tage
0.0

 

1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-
1 x 1 Zimmer Apartment
140.00€ Für 1 Nacht-

Nordrhein-Westfalen

Zeitwohnungen in Nordrhein-Westfalen

Reisen Sie mit Ihrer Familie in das wunderschöne Nordrhein-Westfalen, sind Sie auf Geschäftsreise oder gar langfristig als Monteure auf Baustellen eingeplant? Dann sollten Sie eine unserer mehr als 200 Zeitwohnungen im Rheinland, Sauerland und der Umgebung buchen. In dem 34.110,26 qkm großen Land mit der Landeshauptstadt Düsseldorf sind mehr als 17.800.000 Einwohner Zuhause. Die Rheinmetropole Köln bildet hierbei die einwohnerreichste Stadt in NRW. Nordrhein-Westfalen grenzt außerdem an Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und die naheliegenden Länder Belgien sowie die Niederlande. Zu den Großstädten NRWs gehören unter anderem Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Hagen, Soest, Unna, Bielefeld, Paderborn, Mönchengladbach, Oberhausen, Solingen, Aachen, Bonn, Köln, Leverkusen oder auch Gelsenkirchen. In einer Vielzahl dieser beliebten und viel bereisten Städte befinden sich auch unsere Ferienwohnungen, die Sie für Ihren Urlaub, Messebesuch oder einen längerfristigen Aufenthalt buchen können. Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahre 1947 wurde Nordrhein-Westfalen durch die Britische Besatzungsmacht errichtet und 1949 zum Land der Bundesrepublik Deutschland erklärt. Nicht nur die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind Grund für viele Touristen nach NRW zu reisen und in unseren Zeitwohnungen zu übernachten. Immer wieder zieht es unzählige Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern nach Düsseldorf, Köln und Dortmund, da diese auf den großen renommierten Messen neue Kontakte als Besucher knüpfen oder ihre Produkte selbst ausstellen möchten. Zu den Highlights in Düsseldorf zählen unter anderem die Interbride, die boot, die interpack, die Beauty Düsseldorf, die Caravan Salon, die Medica und auch die drupa. In Köln am Messegelände erwarten Sie die von vielen lang ersehnte Gamescom, die Art Cologne, die FIBO, die IDS, die Role Play Convention, die Anuga und unter anderem auch die IMM Cologne. Dortmund hält es da eher etwas kleiner mit der Creativa, der Jagd und Hund, der Fisch und Angel, der Intermodell oder auch der Internationalen Tattoo und Piercing Convention. Es gibt also ausreichend Gründe, nach Nordrhein-Westfalen zu reisen und die schönsten Orte sowie Ausflugsziele zu entdecken. Lassen Sie sich bei uns im Folgenden inspirieren.

Koelner Dom  Roemisch-Germanisches Museum Koeln  Farina Duftmuseum Koeln4

Sehenswürdigkeiten in Nordrhein-Westfalen

Die deutschlandweit meist besuchte Sehenswürdigkeit befindet sich mit dem Kölner Dom im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Bis zu 20.000 Menschen und davon eine Großzahl an Touristen besuchen täglich das Kölner Monument, das mittlerweile auch als UNESCO-Welterbe gelistet wird. Als Patron des Gotteshauses haben die Kölner den Apostel Petrus gewählt, der auf den 157,38 m hohen Dom am Rhein Acht geben soll. Bei dem Kölner Dom handelt es sich um das zweithöchste Kirchengebäude in Europa und das dritthöchste weltweit. Nur 250 m vom Rhein entfernt, befindet sich der Kölner Dom in Höhe der früheren römischen Stadtgrenze. Schon im 13. Jahrhundert begann der Bau dieser heutigen Sehenswürdigkeit, allerdings gab es aufgrund verschiedener Zwischenfälle mehrere Stopps, sodass der Kölner Dom erst im 19. Jahrhundert fertiggestellt wurde. Da immer wieder Restaurierungsarbeiten zu tätigen sind, wird er nie komplett vollendet sein. So besagt ein Sprichwort: Sobald der Kölner Dom fertig ist, geht die Welt unter. Dieser Bauabschluss ist nahezu unwahrscheinlich. Prägnant am Gebäude sind insgesondere die zwei Türme, die Einheimische und Reisende schon aus kilometerweiter Entfernung entdecken können. Ursprünglich entstand der Bau des Kölner Doms, um Pilgern einen Wallfahrtsort zu errichten, um die hier beherbergten Reliquien der Heiligen Drei Könige besuchen zu können.

Auch die benachbarte Stadt Aachen hat mit dem Aachener Münster ihren ganz eigenen Dom. Dieser entstand aus mehreren Teilbauten und entwickelte sich vom Frühmittelalter bis zur Neuzeit immer weiter. Der Grundstein wurde schon im Jahre 795 unter Karl dem Großen gelegt. Davor befanden sich an selbiger Stelle römische und merowingische Bauten. Besonders sind die gotische Chorhalle, das geometrische Deckengewölbe, das dem Himmlischen Jerusalem entsprechen soll, die Wasserspeier an den Außenwänden und die in der Chorhalle befindliche spätgotische Sonnenuhr. Als Patronin des Gotteshauses wurde Maria gewählt.

Ebenfalls in die Liste der UNESCO-Welterbestätten wurde das Kloster Corvey, eine Benediktinerabtei in Höxter im Weserbergland, aufgenommen. Dieses entstand im 9. und 10. Jahrhundert nach Christi und galt ab dem Jahre 1792 als Fürstbistum. Auf dem dortigen Friedhof befindet sich das Grab des deutschen Dichters Hoffmann von Fallersleben, aus dessen Feder die heutige Nationalhymne stammt. Eindrucksvoll sind auch die Fürstliche Bibliothek mit rund 74.000 Bänden, sowie der herzogliche Salon. Mittlerweile befindet sich in dem einstigen Kloster ein viel besuchtes Museum mit verschiedenen Sonderausstellungen.

Eine ganz andere Art Sehenswürdigkeit ist die Zeche und Kokerei Zollverein in Essen Stoppenberg, die von 1851 bis 1986 als Steinkohlewerk aktiv war. Auch dieses Ausflugsziel in NRW gilt mittlerweile als UNESCO-Welterbe. Einst wurde hier Steinkohle von den Arbeitern abgebaut. Nach Schließung erfolgten aufwändige Sanierungsarbeiten und es entstanden Ausstellungs-, Veranstaltungsräume und ein Restaurant. Zur Ausstellung gehören auch die Rauminstallation „Palace of Projects“, das Designmuseum „Red Dot Design Museum“ und das Portal der Industriekultur. Im Sommer öffnet sogar kurzweilig das Werksschwimmbad und im Winter die Eisbahn. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Soccer Golf zu spielen. Regelmäßig werden in der Zeche Zollverein auch Konzerte, Theateraufführungen und ähnliches geboten.

Im Sauerland können Sie mit der Burg Altena eine eindrucksvolle Burganlage aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Mit dem vor einigen Jahren fertiggestellten Aufzug fahren Sie, nachdem Sie den Stollen durchwandert haben, der erste spannende Informationen und Sagen rund um das Anwesen zu bieten hat, nach oben auf die Höhenburg. Hier können Sie entweder im Alleingang die verschiedenen Ausstellungsräume mit Ritterrüstungen und Speeren besichtigen oder an einer Themenführung teilnehmen (vorab zu buchen). Hier befindet sich auch die erste deutsche Jugendherberge, die Sie noch heute besichtigen können. Oder freuen Sie sich auf Veranstaltungen wie den Mittelaltermarkt oder verschiedene Konzerte. In Brühl befindet sich eine weitere UNESCO-Welterbestätte: und zwar die Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Schon zuvor befand sich an der Stelle von Augustusburg eine Wasserburg in den Jahren 1284 bis 1689. Auf den Fundamenten ließ Clemens Augustus I. Mitte des 18. Jahrhunderts das Schloss Augustus im Barockstil bauen. Die Fassaden allerdings sind dem Stil des Frührokoko zuzuordnen. Auch das eindrucksvolle und prächtige Treppenhaus ist im Rokokostil und löst bei vielen Besuchern stille Bewunderung aus. Die dazugehörige Schlosskirche St. Maria von den Engeln stammt allerdings schon aus dem Jahre 1493. Das naheliegende Jagdschloss Falkenlust wurde zwischen 1729 und 1740 errichtet. In Anlehnung an die Amalienburg. Schon der für seine unzähligen Liebschaften bekannte Casanova gab im Jahre 1760 auf Falkenlust ein Galadinner. Zum Anwesen der Schlösser gehört auch ein eindrucksvoller Schlosspark samt Fontänen, der vom Barockgarten in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet wurde. Das Schloss Augustusburg können Sie nur unter Führung besichtigen. Falkenlust hingegen können Sie selbständig erkunden.

Eine weitere sehr beliebte Sehenswürdigkeit in Köln ist neben dem Kölner Dom die Hohenzollernbrücke. Hierbei handelt es sich um eine 409,19 m lange und 29,5 m breite Eisenbahn- und Fußgängerbrücke. Diese wurde im Jahre 1911 fertiggestellt. Mit rund 1.220 Zugfahrten täglich, gilt sie als eine der meistbefahrenen deutschen Eisenbahnbrücken. Sie ist nicht nur sehenswert, weil an ihren Portalen die Reiterstandbilder von König Friedrich Wilhelm IV., Kaiser Wilhelm I., Kaiser Friedrich III. und Kaiser Wilhelm II. aufgestellt wurden. In den letzten Jahren hat sich die Hohenzollernbrücke zu einem Treffpunkt für Liebende entwickelt, die an den Gittern der Brücke ein gemeinsames Liebesschloss aufhängen und den dazugehörigen Schlüssel gemeinsam in den Rhein werfen, um einander die ewig währende Liebe zu beweisen.

Koelner Flora Park Riehl30  Koelner Lichter Rhein  Koeln Hohenzollernbruecke12

Beliebte Museen in Nordrhein-Westfalen

Als Gäste unserer Zeitwohnungen im Rheinland und im Sauerland wird Ihnen auch kulturell einiges geboten. Auch für Kinder gibt es in NRW einige spannende Museen. In Köln erwartet Sie beispielsweise das Römisch-Germanische Museum mit Funden aus dem römischen Alltagsleben in Colonia Claudia Ara Agrippinensium. Denn Köln wurde einst von Römern gegründet. Im Museum am Roncalliplatz nahe dem Kölner Dom können Sie die Reliquien der früheren Herrschaftsmacht bewundern. Von Keramik, über Glas bis hin zu Porträts und Grabstätten. Als absolutes Highlight gilt das aus dem 3. Jahrhundert nach Christi stammende 70 qm große Dionysosmosaik. Dieses besteht aus 27 bunten Medaillons und rund 1,5 Mio. tesserae (Natursteinen, Glas, Ton). Nicht weniger imposant ist das 15 m hohe Grabmonument des Lucius Poblicius, das einst heimlich von Studenten ausgegraben wurde. Ausgestellt ist auch der Steinbogen des Nordtors mit der Inschrift des Stadtnamens. 1974 wurde das Museum über den Resten einer römischen Stadtvilla errichtet und kann heute eine 4.500 qm große Ausstellungsfläche mit Exponaten aus 100.000 Jahren Siedlungsgeschichte im Rheinland vorweisen.

Ganz besonders Kinder lieben auch das Neanderthal-Museum in Mettmann bei Düsseldorf. Das erst vor einigen Jahren eröffnete Museum präsentiert auf einem stufenlosen Rundgang die Entwicklungsgeschichte des Menschen. Auch der nahe verwandte Neandertaler, dessen Überreste vor gut 160 Jahren im Neandertal entdeckt wurden, hat in der Ausstellung seinen Platz. Mit Kopfhörern, die Sie an den verschiedenen Stationen einstöpseln können, erfahren Sie alle wichtigen Informationen. Im Erdgeschoss haben Sie sogar die Möglichkeit, ein Foto von Ihnen selbst als Neandertaler machen zu lassen. In der Werkstatt können Kinder selbst Werkzeuge herstellen und im Eiszeitlichen Wildgege treffen Sie auf Tierarten, die längst ausgestorben sein sollten.

Ein weiteres eindrucksvolles Museum in Köln ist das Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt. Thematisiert werden in dem multimedialen und sehr modernen, mit Preisen ausgezeichneten Museum, verschiedene Weltkulturen zu den Themen Wohnen, Glaube und Identität. Auf einer Ausstellungsfläche von 3.600 qm können Sie verschiedene Türen, Wohnungen (z. B. ein Tippi), Kleidungsstücke und Schmuck bewundern. Präsentiert wird auch der unterschiedliche Umgang mit Religion, Ritualen und dem Tod sowie dem Jenseits. So verschieden viele Kulturen auch wirken mögen, es sind einige Gemeinsamkeiten aufzudecken. Auch für Kinder gibt es ein extra Programm an den verschiedenen Stationen, mit dem sie auf kindliche Art und Weise das Museum erkunden können.

Eine ganz besondere Variante eines Museums stellt der Gasometer im Centro in Oberhausen dar. Bei dem Gasometer handelt es sich um ein 117,5 m hohes Industriedenkmal mit eigener Plattform und einem damit verbundenen unverwechselbaren Panoramablick. Früher galt der Gasometer als Europas größter Scheibengasbehälter. Heute werden hier regelmäßig Sonderausstellungen präsentiert, die von hundertausenden Menschen besucht werden. Nicht allzu weit entfernt von Oberhausen befindet sich in Bochum das Zeiss Planetarium. Zu verschiedenen Themen werden Ihnen auf den 260 Sesseln unter der Kuppel im 360° Panoramablick tolle Shows vorgeführt. Zum Beispiel zu den Themen „Expedition Sternenhimmel“, „Geheimnisvolles Universum“, „Vom Urknall zum Menschen“ und auch Musikshows zu Künstlern wie Queen oder Genesis. Der Planetariumsprojektor kann vor Ihrem Auge 9.000 Sterne zum Leuchten bringen. Es wird empfohlen, die Tickets vorab online zu ordern.

Seilbahn Koeln  Gasometer Oberhausen Wunder der Natur7  Moehnesee Soest2

Nordrhein-Westfalen: Ausflugsziele in der Natur

Neben den städtischen von Menschenhand gestalteten Sehenswürdigkeiten gibt es für die Gäste unserer Ferienwohnungen im Sauerland und im Rheinland auch in der Natur wundervolle Ausflugsziele zu entdecken. So erwartet Sie in dem viel bereisten Teutoburger Wald eine eindrucksvolle Sandstein-Felsformation inmitten eines Naturschutzgebietes. In der Nähe des Wiembecke-Teichs. Diese sogenannten Externsteine mit den Namen Grottenfels, Turmfels und Treppenfels bildeten sich vor rund 120 Mio. Jahren in der Unteren Kreidezeit. Ein Besuch lohnt sich definitiv. An kaum einem anderen Ort finden Sie so schnell zur inneren Ruhe. In Mönchengladbach können Sie einen Wallfahrtsort besuchen. Und zwar die Hehner Grotten. Es heißt, eins habe an dieser Stelle ein Bauer beim Beten ein Marienbild entdeckt und dieses zur Benediktinerabtei nach Gladbach gebracht. Doch das Marienbildnis sei hier verschwunden und plötzlich wieder an der Fundstelle aufgetaucht. Nach mehrmaligen Versuchen erschien das Marienbild immer wieder hier in Mönchengladbach. Mehr und mehr Pilger reisten an, sodass der Wallfahrtsort weiter ausgebaut wurde. Mit der Wallfahrtskirche St. Mariä Heimsuchung, einer Baumallee mit 15 Kreuzwegstationen und einer im Jahre 1894 aus Tupfstein erbauten Grotte, die aus 3 Untergrotten besteht. Die erste beherbergt eine Skulptur des Heiligen Rochus, die zweite ein Marienstandbild und die dritte Figuren der 14 Nothelfer.

Direkt in Aachen am 322 m hohen Vaalserberg erreichen Sie das Dreiländereck Deutschland – Belgien – Niederlande. Ein Wanderweg führt Sie hinauf an die Spitze des Vaalserberges mit der Zwischenstation, dem Wilhelminaturm als ersten Aussichtspunkt. Oben angekommen, können Sie den 34 m hohen Balduin Turm besteigen, den Irrgarten durchlaufen, Tontauben schießen oder mit Ihren Kindern auf dem Spielplatz herumtollen. Erholung finden Sie in der Taverne mit Außenterrasse. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist in Bad Oeyenhausen der Landschafts- und Kulturpark mit dem Wasserkrater Aqua Magica, der eine begehbare, unterirdische Brunnenskulptur beherbergt. Aus heilenden Solequellen. Außerdem gibt es hier noch eine Allee des Weltklimas, Wassergärten und einen Ideengarten.

Besuchen Sie als Gäste unserer Zeitwohnungen im Rheinland in NRW auch den Drachenfelsen in Königswinter bei Bonn. Mitten im Siebengebirge am Rhein ragt der Drachenfelsen hervor. Mit der Burgruine Drachenfels und einer unvergleichlichen Aussichtsplattform mit einem Panoramablick auf Bonn. Laut einer Sage soll hier Siegfried der Drachentöter einst gegen den Drachen gekämpft und die Jungfrau befreit haben. Mehr dazu erfahren Sie auch in der Niebelungenhalle. Die Aussichtsplattform erreichen Sie per pedes, der Bahn und Kinder mit dem Esel. Als Zwischenstation können Sie auch die märchenhafte Drachenburg besuchen.

Ausflugsziel Freizeitparks und Zoos in Nordrhein-Westfalen

Wenn Sie mit Ihrer ganzen Familie einen Urlaub in NRW im Sauerland oder im Rheinland sowie Ruhrgebiet planen, sollten Sie unsere Zeitwohnungen in Köln, Düsseldorf, Troisdorf und vielen weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen buchen. Dazu gehört natürlich in der Regel der Besuch eines Freizeitparks oder Zoos. Im Movie Park Germany werden Ihnen neben dem Bermuda-Triangle, dem Crazy Surfer, dem Fairy World Spin, dem High Fall auch die Sponge-Bob Welt für Kinder geboten. Außerdem gibt es noch spannende Shows wie „Crazy Cops“ und „We can’t stop the beat“. In Brühl bei Köln erwartet Sie das Phantasialand mit verschiedenen Themenwelten. An Attraktionen werden Ihnen Wasserbahnen, ein Kettenkarussell, Mystery Castler, Taron, der schnellste Multi-Launch-Coaster und Raik, der längste Familien-Boomerang der Welt geboten. Außerdem gibt es viele verschiedene mitreißende Shows. Im Sauerland können Sie mit Ihrer Familie den Freiheitspark Fort Fun besuchen. Dieser bietet die Wasserbahn Rio Grande, Wild Eagle, ein Riesenrad, Achterbahnen, Bullriding, die Tierfarm mit Zwergzebus, Lamas und bespielsweise Sumpfbiber, eine Winterwelt sowie auch eine Indoor-Erlebniswelt. Eine weitere besondere Attraktion in Nordrhein-Westfalen ist das Grusellabyrinth in Bottrop im Ruhrgebiet. Hierbei handelt es sich um das deutschlandweit größte Grusellabyrinth mit einem knapp zweistündigen Rundang durch die Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“. Mit 16 Show- und Labyrinthabschnitten. Hier ist die kleine Marie auf der Suche nach ihrer verstorbenen Mutter. Die Besucher erhalten die Aufgabe, die verschollene Marie zu retten. Außerdem gibt es ab Frühjahr 2017 noch „Schlacht 13“ und „Magic Quest“ mit spannenden Aufgaben.

Weniger spannend aber dafür naturnah erleben Sie den Abenteuerpark-Aaltal in Bad Wünnenberg. In dem Kletterpark erreichen Sie Höhen von 4-6 m. Der Abenteuerparcours besteht aus 10 Elementen, es gibt eine Hängebrücke und Seilrutschen, aber auch Tretboote. Die Teilnahme am Kletterpark ist ab 5 Jahren möglich. Wer Tiere und insbesondere Greifvögel liebt, freut sich auf die Adlerwarte Berlebeck in Detmold in der Nähe von Paderborn. In Mitten des Teutoburger Waldes. Die Anlage besteht unter anderem aus 12 Großvolieren und einer Kleingreifanlage. Im Afrika-Volier erwarten Sie beispielsweise Palmgeier, Kappengeier und Sekretäre. Es werden Themenführungen geboten und natürlich gibt es auch eine 40 minütige Freiflugvorführung. 2016 schlüpften im Nest des Steppenadlers niedliche Vogelbabys.

In Nordrhein-Westfalen gibt es natürlich auch unzählige Zoos mit verschiedenen Tieren. Ein beliebtes Ausflugsziel im Ruhrgebiet stellt der Zoom in Gelsenkirchen dar. Unterteilt wird der Park in die Bereiche Alaska mit einem 1,3 km langen Rundgang, 4 Vegetationszonen und Tieren wie dem Seelöwen, dem Luchs, dem Timberwolf, dem Eisbären oder auch dem Rentier. Im Bereich Afrika treffen Sie auf eindrucksvolle Kreaturen wie dem Löwen, Tüpfelhyänen, Gänsegeiern oder auch Zebras. Und Asien ist die Heimat von Trampeltieren, Amurtigern und Orang-Utans. Weniger in Bereiche aufgeteilt wird der Zoo in Dortmund. Der Park hat 1.500 Tiere und 230 verschiedene Arten zu bieten, zu denen unter anderem Brillenbär, Erdmännchen, Löwe, Nasenbär, Riesenotter und Faultier gehören. Für die kleinen Besucher bietet der Zoo in Dortmund zur ersten Kontaktaufnahme mit Tieren einen Streichelzoo. Außerdem gibt es zum Rumtollen einen großen Spielplatz.

Der Zoo in Wuppertal ist einer der ältesten Tierparks in Deutschland und beheimatet unter anderem Pinguine, Schneeleoparden, Sandkatzen und auch Elefanten. Auf Wunsch werden auch Führungen geboten. Der Allwetterzoo in Münster glänzt in seinem Tierpark mit verschiedenen Erlebniswelten. So ist der Elefantenpark 5.000 qm groß und verfügt über ein Badebecken für seine sechs Asiatischen Elefanten. Im Robbenhaven präsentieren die Kalifornischen Seelöwen ihrem Publikum eine unvergessliche Show und im Pferdemuseum lernen Sie alles rund um den behuften Vierbeiner. Außerdem gibt es noch das Africaneum, das Afrika-Panorama, eine Affenanlage und die Zoorangerie. Auf 9 Spielplätzen können sich die Kids austoben. Bei dem Safaripark Stukenbrock handelt es sich um eine Mischung aus Tier- und Freizeitpark. Während Ihrer Safaritour können Sie von dem kleinen Wagen, mit dem Sie durch das Gehege fahren, weiße Löwen, Geparden, weiße Tiger, Zebras, Giraffen, Kamele, Gnus und einiges mehr bewundern. Zu den Attraktionen des Safariparks gehören „Flying Tiger“ und auch unter anderem „Giraffe Tower“. Geboten werden auch eine Las Vegas Magic Show und eine Western Show.

Tierpark NRW  Zoom Gelsenkirchen  Zoo Rheinland

Musicals und Festivals in NRW

Alljährlich werden Ihnen in Nordrhein-Westfalen verschiedene Festivals wie das Juicy Beats Festival am Fühlinger See in Köln geboten. Eine andere Art Festival sind die Karl May Festspiele in Elspe im Sauerland. Auf einer Freilichtbühne werden Ihnen mitreißende Shows zu den Winnetou-Geschichten präsentiert. Mit tollen Schauspielern und einer Menge an Action. Zuvor haben Sie die Möglichkeit, Stunt- und Musikshows auf dem Westerngelände zu besuchen. Regelmäßig werden hier auch verschiedene Konzerte geboten. Wenn Sie Musicals lieben, sollten Sie frühzeitig Ihre Tickets für Oberhausen oder Bochum ordern. Schon seit mehr als 25 Jahren findet in Bochum das Millionen Zuschauer begeisternde Musical „Starlight Express“ statt. In Oberhausen dürfen Sie sich immer wieder auf ein neues Programm wie „Tarzan“ oder „Wicked“ freuen.

Erholung in den Thermen in Nordrhein-Westfalen

Mehr und mehr wird der Besuch einer Sauna- oder Badewelt wichtiger für unseren Alltag und zum Entspannen vom stressigen Alltag. Wenn Sie einen Urlaub in Nordrhein-Westfalen planen und in unseren Ferienwohnungen im Rheinland übernachten, sollten Sie auch eine der unzähligen Thermen besuchen. An der niederländischen Grenze erwarten Sie beispielsweise die Carolus Thermen Bad Aachen mit 4 Entspannungswelten. Es gibt innen sowie außen eine Thermenwelt mit Hauptbecken, Sprudelbecken, Whirlpool, Wassergrotten, Sole-Dampfbad, Sonnebecken und Felsgrotte. In der Saunawelt können Sie zwischen Baltischer Saunalandschaft, Orientalischer Badewelt und dem Saunagarten wählen. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für einen erholsamen Tag ist Mediterana in Bergisch Gladbach. Lassen Sie sich verwöhnen in der Indisch-Arabischen Urlaubswelt mit Rajasthanihaus, dem Haus der Elemente und dem Persischen Edelsteinbad. In der Spanisch-Maurischen Urlaubswelt dürfen Sie sich auf den Rosentempel und beispielsweise das Orientalische Bad freuen, während Sie die Thermal- und Vitalquellen mit einem Sauerstoff-Sprudelbad, einem Massagebad oder auch einem Magnesium-Solebad erwarten. Vor Ihnen liegt also ein Tag der Entspannung.

Buchen Sie unsere Zeitwohnungen in Nordrhein-Westfalen

Wir vermieten an Urlauber, Geschäftsreisende und auch an Monteure unsere modern eingerichteten Ferienwohnungen im Rheinland, Ruhrgebiet sowie im Sauerland. Jede unserer Unterkünfte beinhaltet eine voll ausgestattete Küche, in der Sie jeden Morgen in aller Ruhe Ihr Frühstück mit frischen Zutaten vom Supermarkt nebenan kostengünstig zubereiten können. Inklusive sind auch Bettwäsche, ein TV, kostenfreies WLAN sowie ein Badezimmer mit WC und Dusche / Duschwanne. Kostenfreie Parkplätze finden Sie an der Straße vor unseren Ferienwohnungen in NRW. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl und Buchung der für Sie passenden Zeitwohnung.

Ferienwohnung Hemer1  Ferienwohnung Neuss  Ferienwohnung Düsseldorf

Zeitwohnung Sauerland      Zeitwohnung NRW            Ferienwohnung Düsseldorf