Zeitwohnen in Leverkusen

Die nordrheinwestfälische Stadt Leverkusen liegt genauso wie die Großstädte Köln und Düsseldorf im viel bereisten und bei Touristen sehr beliebten Rheinland. Hier fließt die Wupper in den Rhein. Besonders am Rheinufer lässt es sich gut länger verweilen, was auch schon viele Urlauber und Einheimische erkannt haben. Freuen Sie sich also darauf, während Ihrer Reise durch das Rheinland in unseren Ferienwohnungen zu übernachten und sich dank der modernen Einrichtung, der integrierten Küche sowie dem Badezimmer mit Lage inmitten eines Wohngebietes schnell heimisch zu fühlen. Von unseren Unterkünften aus erreichen Sie während Ihres Familienurlaubs Ausflugsziele, wie das Schloss Morsbroich, das heute ein städtisches Museum für zeitgenössische Kunst beherbergt und gerne als Veranstaltungslocation für beispielsweise Konzerte genutzt wird oder auch die Villa Römer, in der sich mittlerweile das Haus der Stadtgeschichte befindet. Regelmäßig werden hier Wechselausstellungen geboten, um Exponate für die Besucher spannend zu halten. Als Gäste unserer Apartments sollten Sie natürlich auch, insofern Sie Fußballfans sind, ein Spiel des heimischen Vereins Bayer Leverkusen besuchen und gemeinsam mit den Fans der Spieler mitfiebern. Wenn zu Ihren Lieblingsunternehmungen während Ihres Urlaubes auch Shopping zählt, empfehlen wir Ihnen die Rathaus-Galerie in der Fußgängerzone des Leverkusener Stadtzentrums. So können Sie auch nette Souvenirs von Ihrem Aufenthalt in Leverkusen und in unseren Ferienwohnungen für die Daheimgebliebenen mitbringen. Möchten Sie während Ihres Urlaubes auch gerne ein wenig Kultur erleben? Dann sollten Sie mit Ihrer Familie das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer besuchen. Erleben Sie, wie einst im 19. Jahrhundert in einer Sensenfabrik gearbeitet wurde und welche Maschinen zum Einsatz kamen. Ein weiteres besonderes Ausflugsziel für die Gäste unserer Unterkünfte ist der Wasserturm Leverkusen-Bürrig, der von der EVL betrieben wird. Seit einiger Zeit haben Sie nämlich die Möglichkeit, die Aussichtsplattform des Turmes zu betreten und damit einen unvergleichlichen Blick auf die Stadt Leverkusen zu genießen. Ihre Kinder werden es lieben! Es gibt also unzählige Möglichkeiten, etwas in Leverkusen zu erleben. Zusätzlich können Sie natürlich auch Tagesausflüge in die umliegenden Großstädte Köln und Düsseldorf unternehmen und Sehenswürdigkeiten, wie den Kölner Dom oder die Hohenzollernbrücke besichtigen. Von unseren Apartments in Leverkusen erreichen Sie diese dank der guten Verkehrsanbindung an Autobahn und öffentliche Verkehrsmittel schnell und oft problemlos. Wenn Sie als Monteur oder Geschäftsreisender längerfristig eine Ferienwohnung zum Wohnen auf Zeit benötigen, eignen sich unsere Unterkünfte ebenfalls. Fragen Sie zeitnah die Verfügbarkeit unserer Ferienwohnungen an. Mit etwas Glück sind auch Lastminute Buchungen möglich. Wir stehen Ihnen telefonisch und per Mail zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir erstellen Ihnen ein individuelles auf Sie zugeschnittenes Angebot oder reservieren Sie direkt über unser Buchungsportal.

 

Zeitwohnen in Leverkusen

Reisen Sie in die kreisfreie Stadt Leverkusen im Rheinland und übernachten Sie in unseren Zeitwohnungen während Ihres Urlaubs oder Ihrer Geschäftsreise. Mit 163.487 Einwohnern gilt Leverkusen als Großstadt, die sich auf einer Fläche von 78,87 qkm ausbreitet und im Bergischen Land liegt. Hier mündet die Wupper in den Rhein. Die Stadt selbst wurde schon im Jahre 1930 durch den Zusammenschluss zwischen Wiesdorf, Schlebusch, Steinbüchel und Rheindorf gegründet. Zu ihrem Namen gelang die Stadt Leverkusen durch ihren Namenspaten den Apotheker und Chemieunternehmer Carl Leverkus. Im Jahre 1975 schloss sich die Stadt final noch mit Opladen, Bergisch Neukirchen und Hitdorf zusammen zum heutigen Leverkusen. Untergliedern lässt sich der Ort in drei verschiedene Stadtbezirke. Stadtbezirk 1 mit Wiesdorf, Rheindorf, Manfort und Hitdorf. Stadtbezirk 2 mit Küppersteg, Opladen, Quettingen, Bürrig und Bergisch Neukirchen sowie Stadtbezirk 3 mit Lützenkirchen, Steinbüchel, Schlebusch und Alkenrath. Zur Nachbarschaft zählen die beliebte Rheinmetropole Köln, Monheim am Rhein, Leichlingen, Burscheid, Langenfeld, Odenthal und Bergisch Gladbach. Schon lange vor der Stadtgründung gab es an selbiger Stelle erste Siedlungen. Wie in großen Teilen des Rheinlandes hausten auch schon die Römer hier. Dies beweisen unter anderem gefundene Grabplatten, unter denen Soldatenausrüstungen gefunden wurden. Im Anschluss herrschten die Franken über das Land. Bis im Mittelalter die Grafen von Berg das Sagen hatten. Heute gehört Leverkusen zu Nordrhein-Westfalen und damit zur Bundesrepublik Deutschland.

Ferienwohnung Leverkusen  Rathaus Galerie Leverkusen  Zeitwohnen Leverkusen

Ausflugsziele in Leverkusen in der Nähe unserer Ferienwohnungen

Wenn Sie schon einen Urlaub in Leverkusen in unseren Zeitwohnungen planen, sollten Sie natürlich auch viel von der Stadt sehen und erleben können. Wir stellen Ihnen hier beliebte Ausflugsziele vor. Natürlich können Sie auch in die benachbarten Großstädte Köln und Düsseldorf reisen. Allerdings gibt es auch in Leverkusen einiges zu entdecken. So ist zum Beispiel das Museum Morsbroich ein beliebtes Ausflugsziel bei Einheimischen sowie Touristen. Das Museum befindet sich auf dem Schloss Morsbroich und präsentiert Exponate der Gegenwartskunst. Natürlich erwarten Sie auch regelmäßig Sonderausstellungen wie „Drama Queens – Die inszenierte Sammlung“ oder „Hans Op de Beeck – The Silent Castle“. Wer gerne mehr über die Geschichte des Anwesens und deren Bewohner erfahren möchte, hat immer samstags die Möglichkeit, an einer historischen Führung durch Schloss und Park mit der Hausdame der Familie Diergardt teilzunehmen. Diese hat einiges zu berichten über die Entwicklung des Rittergutes zum Jagdschloss und die Samt- und Seidenfabrikantenfamilie Diergardt. Freuen Sie sich auch auf einige Anekdoten. Zusätzlich lädt Schloss Morsbroich auch zu grandiosen Konzerten. Es wird also ein vielfältiges Programm geboten.

In Schlebusch erwartet Sie eine etwas andere Art Museum. Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer beherbergt eine Sensenfabrik aus dem 19. Jahrhundert, die schon im 18. Jahrhundert mit ihrer Produktion startete. Den Besuchern sollen die Arbeits- und Lebensbedingungen zur damaligen Zeit veranschaulicht werden. Die Dauerausstellung konzentriert sich auf die damalige Herstellung von Sensen und Sicheln, während die Sonderausstellungen wie „Light Painting“ regelmäßig wechseln. Das Museum selbst ist seit dem Jahre 2005 für Sie geöffnet und bietet auch zu bestimmten Terminen Schmiedevorführungen, Theaterabende oder auch Konzerte. Im gleichen Jahr entstand auch das Kolonie-Museum Leverkusen in Wiesdorf. Hierbei handelt es sich um eine Wohnung der Bayer-Kolonie, die einst in den 20er und 30er Jahren des vergangen Jahrhunderts in einer Werkssiedlung für die Mitarbeiter des Unternehmens Bayer entstand. Die Wohnung wurde zeitgetreu eingerichtet. Viele der Ausstellungsstücke, wie Waschbrett, Bürsten oder eine Service wurden von den Leverkusener gespendet oder ausgeliehen. Wenn Sie an einer Führung teilnehmen, wird Ihnen vom Alltagsleben der damaligen Zeit berichtet. Im Nachbarhaus erwarten Sie regelmäßig Wechselausstellungen. Bitte beachten Sie, dass das Museum nur samstags und sonntags geöffnet hat.

Nicht allzu weit von unseren Zeitwohnungen in Leverkusen entfernt, befindet sich die Villa Römer in Opladen. Und damit das Haus der Stadtgeschichte. Auf dem Opladener Frankenberg. Wechselausstellungen thematisieren die Stadt- und Regionalgeschichte von Leverkusen. Die Villa selbst ließ der Fabrikant Max Römer im Jahre 1905 errichten, bis sie 1986 zum Museum erklärt wurde. Seitdem gibt es eine Ausstellung zur stadthistorischen Entwicklung und dessen Zusammenhänge mit dem Namen „ZeitRäume Leverkusen“. Außerdem werden immer wieder Vorträge und weitere interessante Veranstaltungen geboten.

Damit auch Ihre Kinder während Ihres gemeinsamen Urlaubs in unseren Ferienwohnungen in Leverkusen kulturell etwas erleben und zum Entdecker werden können, lädt sie das Kinder- und Jugendmuseum Energiestadt ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Und zwar am NaturGut Ophoven. Thematisiert wird „Energie“. In der Ausstellung erhalten die jungen Besucher Informationen über alternative Energieformen und Umweltschutz, können in der Solarwerkstatt selbst aktiv werden oder sich auch zum Energiedetektiv ausbilden lassen. Zur Ausstellung gehört auch die Untersuchung des Lebensraumes Wald als Ökosystem. Einladend ist vor allem das 6 Hektar große Gelände mit Wiesen, Gärten und Naturerlebnispfad. Besucher dürfen sich außerdem auf einen Flug mit der Zeitmaschine Richtung Zukunft freuen. Insgesamt werden in der EnergieStadt 80 Erlebnisprogramme geboten.

Neben den verschiedenen Museen gibt es auch einige Theater wie das Forum Leverkusen. Präsentiert werden hier seit seiner Eröffnung im Jahre 1969 unter anderem Operetten, Musicals, Tanztheater und Schauspiel. Rund 100 Gastspiele werden in einer Saison geboten. Zusätzlich finden im Forum Leverkusen auch Messen, Versammlungen und Ausstellungen statt. Wie auch die „Internationalen Leverkusener Jazztage“. Der Theatersaal bietet einem großen Publikum mit 969 Sitzen Platz. Gespielt werden beispielsweise „Goethe: Faust I“, „Jesus Christ Superstar“ oder auch „Danish Dance Theatre Kopenhagen“. Auch der Konzern Bayer hat mit seinem Bayer Erholungshaus seine ganz eigene Bühne geschaffen. In der seiner Spielstätte lädt die Bayer AG zu Ausstellungen der Bildenden Kunst, Theater- und Tanzgastspielen. Im Großen Saal finden bis zu 800 Gäste Platz.

Sehenswert ist auch die Villa Wuppermann, eine frühere Fabrikantenvilla, in der sich heute das Bürgerzentrum befindet. Das Gebäude entstand im 19. Jahrhundert im Stil eines Schweizer Landhauses und diente dem Mülheimer Tuchfabrikanten Christoph Andrae einst als Sommerresidenz. Fast 100 Jahre war das Anwesen ab 1885 im Besitz der Familie Wuppermann, bis es 1987 von der Stadt Leverkusen gekauft und umgebaut wurde. In den Mehrzweckräumen und dem Kaminzimmer finden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen statt. Werfen Sie auch einen näheren Blick auf die ehemalige Wasserburg Doktorsburg, die später in einen Gutshof umgewandelt wurde. Heute ist sie Begegnungs- und Tagesstätte für Senioren.

Neuland Park Leverkusen  Rhein Leverkusen  Rhein Leverkusen2

Zeitwohnungen in Leverkusen: Ausflüge für die ganze Familie

Neben den vielen benachbarten Großstädten wie Köln und Düsseldorf hat auch Leverkusen eine eigene Aussichtsplattform. Der 1978 fertiggestellte Wasserturm Leverkusen-Bürrig wird nicht mehr nur zur Energieversorgung der Stadt genutzt, sondern dient auch als Aussichtsturm für Einheimische und Touristen. Auf einer Höhe von 72,45 m blicken Sie auf Köln und das Bonner Siebengebirge. Zusätzlich wird auch eine Ausstellung geboten. Der Behälter des Wasserturms hat einen Durchmesser von 42 m und ein Fassungsvermögen von 4.000 cbm. Die Plattform können Sie von Mai bis September immer am ersten und dritten Sonntag des jeweiligen Monats von 10.00 bis 18.00 Uhr besuchen.

Ihre Kinder werden sich während Ihrer gemeinsamen Reise durch das Rheinland auch auf den Wildpark Reuschenberg freuen, der 1976 eröffnet wurde. Auf 34.000 qm Wildpark sind verschiedene Tierarten Zuhause. Zum den derzeitigen Bewohner gehören unter anderem ein Karpatenluchs, ein Europäischer Fischotter, eine Europäische Wildkatze, Damhirsch, Mufflons, ein Weißschwanz-Stachelschwein, eine Griechische Landschildkröte, eine Maurische Landschildkröte, Weiß- sowie Schwarzstorche, eine Sumpfschildkröte, Schleiereulen und ein Rotmilan. Natürlich können Sie auch an Führungen teilnehmen, die Sie durch das Gehege leiten und von den vielen verschiedenen Arten berichten.

Wenn Sie in Ihrem Urlaub gerne sportlich aktiv sind, bietet Ihnen der Klettergarten Birkenberg dazu ausreichend Möglichkeiten im Stadtteil Opladen. Und zwar auf einem 17.000 qm großen Wald- und Wiesen-Areal. Für Erwachsene gibt es hier einen Panoramaparcours mit 14 Stationen und für die kleinen Gäste einen Kinderparcours mit 11 Stationen sowie eine 130 m lange Seilrutsche. Freuen Sie sich also auf einen erlebnisreichen Tag mit Ihren Liebsten im Klettergarten. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel im Freien in der Stadt Leverkusen ist der Hitdorfer Hafen mit unzähligen Segel- und Motoryachten beherbergt er 2 Yachtclubs. In früheren Zeiten war dies ein Umschlagplatz zur Verteilung von Waren und Gütern. Und zwar schon im Mittelalter. Seit 1975 ist der Hitdorfer Hafen allerdings nur noch Sporthafen und Erholungsort für viele Leverkusener. Eine Autofähre transportiert außerdem Fahrzeuge hinüber nach Köln-Langel und zurück.

Es gibt auch verschiedene Parkanlagen in Leverkusen, wie den Neuland-Park, in dem im Jahre 2005 die Bundesgartenschau stattfand. 20 Hektar Fläche wurden in Wiesdorf dafür zur Verfügung gestellt. Besucher erwarten Haus- und Themengärten, eine Skateranlage, Liegewiesen samt Spielgeräten, ein Wasserspielplatz, 12 Spielstationen, ein Sandspielplatz, Klettergärten, Rutschen und außerdem auch eine Minigolfanlage. Ähnlich vielseitig ist auch die Carl-Duisberg-Parkanlage, die im Jahre 1912 mitsamt eines Japanischen Gartens angelegt wurde. Dieser Japanische Garten gilt als einer der 10 schönsten Gärten deutschlandweit. Mit Teehaus, Torbogen, Gräsern, Papyrusstauden, Chrysanthemen, Mammutbäumen und Teichen mit japanischen Kois sowie Schildkröten und einer Mikadobrücke kommt diese Kopie seinem japanischen Vorbild sehr nahe und wir besonders im Frühjahr und Sommer gerne als Ruhe- und Erholungsort von vielen Einheimischen genutzt.

Und wenn Sie gerne Einkaufen, eignet sich Shopping ebenfalls in Leverkusen. Ob in der Fußgängerzone der rheinischen Stadt oder auch in der Rathaus-Galerie Leverkusen. Denn hier werden Ihnen 120 Fachgeschäfte wie C&A, H&M, Depot, Esprit, Only oder auch Liebeskind Berlin geboten. Und das schon seit dem Jahre 2010. Eine 400 m lange Ladenstraße auf 3 Ebenen begeistert die Besucher, ebenso die Vielzahl an kostengünstigen Parkplätzen.

Veranstaltungen in Leverkusen

Die schon zuvor genannten Leverkusener Jazztage finden schon seit 1980 alljährlich statt und bieten ihren Gästen internationale Musikgrößen dieses Genres. Im vergangen Jahr 2016 gehörten zu den Toplinern unter anderem die WDR Big Band, Stefanie Heinzmann, Gregor Meyle, Max Mutzke und auch Andreas Kümmert & Band. Doch schon Jahre zuvor konnte diese Veranstaltung mit wahren Musikurgesteinen wie Ray Charles, Nigel Kennedy, Chet Baker, B. B. King und auch Van Morrison glänzen. Für acht Tage im November zieht es rund 20.000 Besucher in die Stadt am Rhein. Auch beim Streetlife-Festival zum Straßenfest Leverkusen wird es musikalisch. Auf drei Bühnen dürfen Sich sich auf Jazz, Funk, Rock und Blues in der Altstadt von Leverkusen-Wiesdorf freuen. In 2017 sogar zum 22. Mal. Leverkusen ist und bleibt musikalisch. Zur Leverkusener Shuttle-Nacht laden mehr als 20 Bands in verschiedene Kneipen und Clubs zu Live-Musik. Der Wupsi-Bus transportiert die Gäste zu den verschiedenen Veranstaltungsorten.

Geschunkelt wird im Sommer auch in Opladen auf der Bierbörse Leverkusen. Geboten werden an den rund 100 Ständen neben Snacks gut 1.000 verschiedene internationale Biersorten. Das lassen sich viele nicht zwei Mal sagen. Somit werden jährlich rund 200.000 Besucher erwartet. Höhepunkt ist schon seit vielen Jahren der traditionelle Auftritt des Guildo Horn. Kulturell ein wenig anspruchsvoller wird es dann im Herbst wieder zur Leverkusener Kunstnacht von 18.00 bis 24.00 Uhr. An diesem Abend öffnen Galerien, Museen und Ateliers ihre Türen und laden ein zu Musik, Kleinkunst und Lesungen.

Buchen Sie unsere Zeitwohnungen in Leverkusen für Ihre Reise

Wir bieten Ihnen an verschiedenen Orten in Leverkusen unsere modern eingerichteten und großen Ferienwohnungen für Ihren Urlaub mit der Familie oder Ihre Geschäftsreise. Jede unserer Unterkünfte verfügt über ausreichend Platz sowie eine voll eingerichtete Küche, die über alle nötigen Kochutensilien verfügt, sodass Sie allmorgendlich Ihr Frühstück selbst, kostengünstig und vor allem frisch zubereiten können, um gestärkt in den Tag zu starten. Außerdem gibt es in jeder Zeitwohnung ein Badezimmer mit WC und Dusche / Duschwanne. Inklusive sind auch Bettwäsche, TV und kostenfreies WLAN. Parkplätze finden Sie an der Straße vor unseren Zeitwohnungen in Leverkusen. Bei Fragen und bei der Buchung unserer Ferienwohnungen im Rheinland stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Ferienwohnung Leverkusen 5 1  Ferienwohnung Leverkusen 5 9  Ferienwohnung Leverkusen 5 6

Zeitwohnung Leverkusen  Ferienwohnung Leverkusen   Zeitwohnung Leverkusen